„Straßenhunde und ihre Menschen“ (Seminar)

Dozent: Gerd Schuster

Ein Seminar nur über Straßenhunde! Denn schon lange gehören sie ins Bild der deutschen Hundehaltung, sind gar nicht mehr wegzudenken aus unseren Parks und Hundewiesen.
Aber wie haben diese Hunde eigentlich vorher gelebt? Worin sind Straßenhunde sich ähnlich, und was unterscheidet sie? Was macht sie aus und mit welchen Eigenarten muss gerechnet werden? Macht Auslandstierschutz überhaupt Sinn? Und wenn ja, in welcher Form? Ein Seminar, das aufklären will und nachdenklich machen soll.
Gerd Schuster informiert über das Leben der Straßenhunde Europas und ihrer Menschen. Umfangreiches Bild– und Filmmaterial lassen euch Gerds Reisen mit-erleben. Spannend nicht nur für Hundehalter, sondern auch für Hundetrainer, Tierärzte, Tierpfleger und alle anderen!

Datum: Sonntag, 08.10.2017 von 09.30 – 16.30 Uhr

Ort: Schloss Morsbroich, Gustav-Heinemann-Straße 80, 51377 Leverkusen

Kosten: 110 € pro Teilnehmer

Hinweis: Hunde können zu dieser Veranstaltung mitgebracht werden, sofern sie den Ablauf nicht stören. Da es sich um ein reines Theorie-Seminar handelt, sollten eure Hunde auch längere Zeit ruhig liegen können. Es wird einige kurze Pausen zum Lösen und Bewegen geben, außerdem eine Mittagspause von etwa einer Stunde.

 

BUCHUNG